Test: SLIXS Eduserver

Seite: 7/10
(756 Worte insgesamt im Text)
(30093 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

Updates

Updates werden wie bei Debian üblich über apt-get ins System eingespielt. Die Repositories für die SLIXs eigenen Pakete sind anscheinend derzeit nicht von außerhalb Österreichs zugänglich - dies sollte sich aber demnächst ändern.




Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Erfahrung steigt proportional zum Wert des ruinierten Gegenstandes.

-- anonymous