SSH: Verschlüsselter Fernzugriff

Seite: 9/9
(3016 Worte insgesamt im Text)
(21483 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

Putty konfigurieren

Um mit Putty in den Genuß der passwortlosen Authentifizierung zu kommen müssen Sie noch ein paar Angaben in Putty selbst machen. So müssen Sie u.a. den Speicherort der Schlüsseldatei angeben - sonst kann Putty sie nicht finden. Das geht unter "Connection" >> "SSH" >> "Auth" >> "Private key file for authentication":

Speicherort der Schlüsseldatei angeben

Weiter geht es mit dem passenden Nutzernamen. Diesen stellen Sie unter "Connection" >> "Auto-Login Username" ein:

Auto-Login Nutzername einstellen

Um sicherzustellen, dass Putty und der Server die Verbindung mit der neuen Verschlüsselung (Version 2) verschlüsseln, weisen Sie Putty entsprechend an.

Nutzername

Jetzt geht es ans Abspeichern der Einstellungen, damit Sie sie nicht jedes Mal wieder eingeben müssen. Geben Sie vorher noch die richtige IP-Adresse des Servers und den Port an. Dann brauchen Sie sich wieder nur einen aussagekräftigen Namen zu überlegen und auf "Save" zu drücken.

Achten Sie allerdings bei dynamischer IP-Vergabe darauf, dass Sie bei zukünftigen Sitzungen die IP wieder anpassen müssen!
Wählen Sie dazu die gespeicherte Sitzung, drücken Sie auf "Load" und ändern Sie dann einfach nur die IP-Nummer.

Bei einer festen IP oder der Fernwartung über DynDNS können Sie selbstverständlich auch den Namen eintragen.

IP, Protokoll und Namen eingeben

Jetzt fehlt nur noch eine passende Verknüpfung auf dem Desktop und dem automatisierten Anmelden steht nichts mehr im Wege.

Die ganz Bequemen können unter den "Eigenschaften" der Verknüpfung hinter einem @ noch den gespeicherten Namen angeben - dann nimmt Putty diese Werte automatisch beim Start als Parameter an und nach dem Doppelklick auf das Ikon ist man sofort "drin".

automatisierte Anmeldung

Vielen Dank für Teile der ursprünglichen Anleitung und für den Tip mit dem @ an Lutz Worch und Helmut Hullen!




Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Es gibt zwei Dinge im Leben, die du nicht zurücknehmen kannst: Den Pfeil den du verschossen und das Wort, das du gesprochen.

-- altes indianisches Sprichwort