Protokoll des Arktur-Entwicklertreffens in Bonn 2004

Seite: 8/9
(2966 Worte insgesamt im Text)
(9061 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

6. Zukünftige technische Strukturen

Erwin Flohr wird sich primär um die Dokumentation und deren rechtliche Absicherung kümmern. Er dient hierbei als "Lektor" und wird die Beiträge externer Autoren entgegen nehmen, redigieren und die rechtliche Seite mit diesen Autoren abklären.

Axel Kossel übernimmt weiterhin den Support auf Seiten von Heise und wird sich mit der Möglichkeit befassen, wie man die CD(-Images) der von 'ct unterstützten Arktur-Version bereitstellen kann. Derzeitiger Status: Heise kann ISO-Downloads der CD-Versionen anbieten (jedoch keinen Server, auf dem z.B. jedes Update-Paket oder Nightly-build ISO's angeboten wird). Hier müssen noch Lösungsmöglichkeiten diskutiert und entworfen werden, da das für ältere Arktur-Versionen entworfene System für die automatische Erstellung von CDs nicht mehr den aktuellen Ansprüchen gerecht wird.

Andreas Seidel nimmt sich der Koordination der Entwicklerdokumentation an. Um Erfahrungen für zukünftige Versionen zu sammeln, soll schon für die 3.5 eine Entwicklerdokumentation entstehen. Frank Meier wird ihm hierbei beratend zur Seite stehen.

Das Arktur-Portal unter http://arktur.schul-netz.de/ soll als zentrales Portal ausgebaut werden und zukünftig als primäre Anlaufstelle genutzt werden.

Alexander Dubielczyk wird sich mit dem installierten CVS beschäftigen und in Zusammenarbeit mit Phillip Flesch Subversion (den designierten Nachfolger von CVS) auf der Plattform installieren. Dort soll dann Endversion der 3.5 eingepflegt werden, so dass die nächste Version aufgrund der damit gemachten Erfahrungen leichter einzupflegen sein wird.

Das installierte Mantis soll zunehmend stärker (z.B. auch in der Entwickler-Mailingliste) beworben werden, damit hier rechtzeitig ein entsprechendes Know-How aufgebaut wird.

Alle Arktur betreffenden Änderungen am System und zusätzlichen Features sollen künftig vom darunter liegenden System getrennt werden. Hier sind abhängig von der eingesetzten Version Pakete des entsprechenden Paketmanagers zu erstellen.


Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen


Bewertung

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Erfahrungen sind Erinnerungen, die man teuer bezahlen muß.

-- anonymous