Test: Linux Musterlösung Baden-Württemberg

Seite: 4/10
(1294 Worte insgesamt im Text)
(14774 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

Installation

Die Installation verläuft vollautomatisch oder über eine "Experteninstallation" auch interaktiv. Nachdem der zukünftige Server von CD gebootet wurde erfolgt nach einer kurzen Hardwareerkennung für die Festplatte die automatische Partitionierung der Festplatte und die Installation der Pakete.

Anschließend muss noch die Netzwerkkonfiguration vorgenommen werden und Mail- und Quotadaten eingegeben werden. Nachdem in einem weiteren Schritt die Passwörter für die Administrationsaccounts abgefragt wurden müssen nur noch zwei Fragen beantwortet werden: soll KDE am Server freigeschaltet werden und will die Schule Rembo benutzen (Lizenzen müssen vorhanden sein).

Anschließend können schon die ersten Clients für Rembo registriert und die Nutzer angelegt werden.


Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Computerverlage produzieren Computerbücher, um das zu erklären, was du in Computerzeitschriften nicht verstanden hast.

-- anonymous