Einsatz von Batchdateien unter Windows 9x (autoexec.bat)

Seite: 6/6
(2132 Worte insgesamt im Text)
(10079 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

Windows einen Benutzer vorgaukeln: setreg.bat

Um Windows nun auszutricksen, kommt die Datei setreg.bat ins Spiel. Diese sieht wie folgt aus:

@echo off
REM Batch zum Anlegen von Usern in der Win9x Registry beim Einloggen
REM Thomas Litsch, 16.04.2000 [tlitsch@gmx.de]
REM Der Name des Anwenders wird ausgelesen
REM und in der Variable %username% abgelegt.
\\\\pdc-server\netlogon\putinenv.exe L
REM Ein neuer Registry Eintrag wird generiert
set regfile=c:\\\\windows\temp\profreg.reg
echo REGEDIT4> %regfile%
echo.>> %regfile
echo [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ProfileList]>>%regfile%
echo.>> %regfile%
REM Der Pfad in der naechsten Zeile muss an die Konfiguration der
REM Arbeitsstationen angepasst werden!!!
REM Hier bleibt die User.dat in z:\\profile liegen und wird nicht
REM nach c:\\\\windows\profiles kopiert
echo [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ProfileList\%username%]>>%regfile% echo "ProfileImagePath"="Z:\\\\profile" >> %regfile%
REM Damit nicht nach dem Passwort gefragt wird, schalten wir das ab
echo.>> %regfile%
echo [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Network] >> %regfile%
echo "DisablePwdCaching"=dword:00000001 >> %regfile%
REM Der erzeugte Registy Eintrag wird eingetragen: /s fuer silent!
regedit /s %regfile%
del c:\\\\windows\temp\profreg.reg < c:\windows\ja.dat

Beachten Sie bitte, dass die Datei putinenv.exe hier im Verzeichnis netlogon des Servers liegt. Kopieren Sie sie also einfach nach dem Download dorthin.




Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Lass es mich so ausdrücken, Du hast einem mutmasslichen Anfänger auf die Frage "Wie lasse ich ein Auto an?", mit einer Erklärung wie er die Zündung kurzschliesst geantwortet :-)

-- Ralf Corsepius in suse-programming