Debian-edu etch RC5 (terra) ist da

verfasst von:  Lars Rupp  am 19.Juli 2007

Wie Petter Reinholdtsen am 18.07.2007 auf den Debian-Edu Mailinglisten bekannt gab, ist nunmehr der 5. Release-Kandidat von Debian-Edu/Etch freigegeben worden.

Tests von RC4 ergaben leider neue kritische Fehler die einen weiteren Release Kandidaten erforderlich machten. Dank der letzten Tests konnten nun aber weitere Fehler und Änderungen eingearbeitet werden. Dies ist der Grund dafür, dass es einen weiteren (und hoffentlich den letzen) Release-Kandidaten gibt.

Die Entwickler bitten zum Abschluss noch einmal um eine ausführliche Testphase und sind dabei besonders an Upgrade-Berichten von Debian-Edu sarge (der Vorgänger-Version) nach Debian-Edu etch interessiert.

Fehler sollen unter http://bugs.skolelinux.org/ - gemeldet werden - Rückmeldungen an die Mailingliste debian-edu at lists.debian.org. Wer keine Hardware hat, um die Tests durchzuführen, findet unter http://wiki.debian.org/DebianEdu/HowTo/TestCDinstall entsprechende Hinweise.

Glanzlichter: 

  • Aktivieren der Diskless-Arbeitsrechner behindert nun nicht mehr das Booten von Thin Clients.
  • Hotplug-Geräte funktionieren nun an Diskless-Arbeitsrechnern.
  • Kein Vollzugriff auf Festplatten in Thin-Clients für normale Nutzer mehr. Dazu wurde die neue Konfigurationsvariable LOCALDEV_FIXEDVISIBLE eingeführt, mit der sich das alte Verhalten aktivieren lässt. Diese Variable wurde noch nicht vom Upstream- Team akzeptiert, so dass sich Name und Verhalten noch ändern können.
  • Kleine Säuberungen in der Konfiguration von PAM und NSS für LDAP verringern den Umfang der 'manuellen' Änderungen, die cfengine vornehmen muss.
  • Veränderte Partitionierungsregeln, um mehr verfügbaren Festplattenspeicher als ungenutzten LVM-Bereich zu reservieren und die minimale Speicheranforderung zu reduzieren. Die minimalen Partitionsgrößen wurden an aktuelle Installationen angepasst.
  • Fehlerkorrektur in Sambas LDAP-Zugriff beim Anlegen von Maschinenaccounts (Domänenbeitritt).
  • Fehler in der X-Konfiguration behoben, um das Mausrad zu nutzen.
  • Aktualisierung der Debian-Edu-Dokumentation unter /usr/share/doc/debian-edu-doc/.
  • lsb-Releases liefert nun dieselben Werte wie unter Debian etch - außer bei DISTRIB_DESCRIPTION = "DebianEdu/Skolelinux (terra)" (lsb 3.1 compliant)
  • Das Logo des graphischen Installers wurde durch ein eigenes Logo ersetzt.

Es gibt noch Funktionen, die nicht wie gewünscht funktionieren. Dessen ist sich das Team bewusst und ist bereits auf der Suche nach einer Lösung.

  • Die Netzwerkinstallation (netinst) von CD tendiert zu Zeitüberschreitungen beim Download von Paketen. Umleitung/Workaround: Paketinstallation neu auslösen.
  • Die AMD64-Version der netinst-CD kann das LTSP-Profil nicht installieren, da die benötigten i386-Binaries fehlen.
  • Die Clients verifizieren nicht das SSL-Zertifikat des LDAP-Servers
  • Die Release-Dokumentation ist noch etwas spärlich.

Das DVD-ISO-Image ist 4.4 GB groß. Für einen Download werden die folgenden Methoden empfohlen:

 

oder die Netinstall-CD für i386-Prozessoren unter:

 

und für AMD64-Prozessoren unter:

Die Version für Mac/PowerPC ist nicht so ausführlich getestet worden, soll nach verschiedenen Berichten aber ebensogut laufen. Dennoch  wird dieser Zweig als "experimental" eingestuft. Hier kann nicht derselbe Support wir für die anderen Versionen geboten werden.

Download unter:


PDF PDF  |  Druckerfreundliche Ansicht Drucken  |  Hits: 63507

Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Handbücher sind entweder koreanisch, oder falsch.

-- anonymous