Linux-Schulserver -- Downloads



 

Datei herunterladen  Bessere Hardware Unterstuezung der iTools am OSS  

Beschreibung:
Mini Howto bessere Hardware Unterstuezung der iTools am OSS Das iTool des OSS (bis einschließlich DVD-Version 2.6.2) basiert af SuSE 10.3. Um die Hardwareunterstützung zu verbessern reicht es aus KERNEL & INITRD der aktuellen openSuSE Version in das Verzeichnis /srv/tftp/suse des OpenSchoolServers zu kopieren. Im Detail sieht das dann so aus: - OpenSuSE installations-CD/DVD im Laufwerk des OSS einlegen - der OSS mountet das Medium automatisch nach /media/dvd - mit cp /media/dvd/boot/i386/loader/* /srv/tftp/suse kopieren wir den neueren Kernel Optional kann die Erkennung von USB geräten (wieder) eingeschaltet werden um z.B. USB-Tastaturen zu nutzen. (Wurde von den OSS Entwicklern deaktiviert da die Erkennung von USB Geräten mitunter recht lange dauert. Wer – wie ich – nun (DELL) PCs ohne PS2 Anschlüsse Klonen will, kommt nicht daran vorbei ....) Hierzu muss die Datei /srv/tftp/pxelinux.cfg/default editieren werden. Im Abschnitt „LABEL iTool” den Eintrag hwprobe=-c03:*:* in der Appendzeile loeschen. 30/10/2008 Frank Schöttler
Hinzugefügt:
  
Downloads:
  400
Dateigröße:
  8,46-Kb
Dateityp:
  Screenshot
Eingereicht von:
  Frank Schöttler
Homepage:
  http://www.luebbynet.de/html/linux.html

Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Es gibt zwei Dinge im Leben, die du nicht zurücknehmen kannst: Den Pfeil den du verschossen und das Wort, das du gesprochen.

-- altes indianisches Sprichwort