Arktur 4.0 RC3

verfasst von:  Lars Rupp  am 05.November 2006

Nachdem es mit der RC2 einige Fehlermeldungen direkt nach der Installation gab, die auf ein überarbeitetes Online-Interface zurückzuführen waren, und zusätzlich ein Rootkit das installierte  Horde- / Webmail-Gespann befiel, wurde die Version vom Server zurückgezogen und eine neue Version hier zur Verfügung gestellt:

http://www.schul-netz.de/download/?pfad=/arktur/iso/v4.0_beta/Arktur-V40rc3.zip

 Weitere Änderungen in dieser Version:

  • Neuer Installationskernel (Module wurden angepasst)
  • clamav-Update auf 0.90rc3
  • die Filterlisten von SquidGuard wurden nochmals aktualisiert
Noch sind nicht alle Probleme behoben, so dass auch die RC3 noch nicht die endgültige Version von Arktur 4 sein dürfte - aber die Liste der gemeldeten Fehler schrumpft.

Noch auf ToDo:

  • Probleme gibt es noch mit pine beim Lesen von Mails und News; eine für UTF-8 gepatchte Version ließ sich noch nicht sauber übersetzen 
  • Das Admin-Interface soll den Stil des Online-Interfaces noch bekommen.
  • Es  sind weitere Tests
    der platzbezogenen Freigabe nötig.
  • Die Klausur-Umgebung muss endlich fertig werden. 



PDF PDF  |  Druckerfreundliche Ansicht Drucken  |  Hits: 56096

Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

UNIX PHILOSOPHY:

  1. Small is beautiful
  2. Make each program do one thing well
  3. Build a prototype as soon as possible
  4. Choose portability over efficiency
  5. Store numerical data in flat files
  6. Use software leverage to your advantage
  7. Use shell scripts to increase leverage and portability
  8. Avoid captive user interfaces
  9. Make every program a filter

-- hebb.cis.uoguelph.ca