Patch 29 für den OSS verfügbar

verfasst von:  Andreas Ochs  am 04.November 2007

Seit Oktober steht den Kunden des OSS der Patch 29 per Online Update zur Verfügung.

Zu beachten ist, dass dabei auch YOU selbst aktualisiert wird und deshalb zweimal hintereinander aufgerufen werden muss.

Es werden mit diesem Patch sehr viele Änderungen durchgeführt. Eine dieser Änderzngen betrifft das Versenden von Mails an Grupen. Jetzt werden an alle Personen welche zu einer Gruppe gehören die Mails direkt versandt. Wenn das nicht gewünscht ist muss es in der Adminoberfläche deaktiviert werden.

Wie Peter Grill mitteilte, werden die folgenden weiteren Aktualisierungen mit dem Patch ausgeliefert:

Neue BPJM Liste


Es wird das das fehlende procmail Paket wenn notwendig installiert. Dies ist  erforderlich um Mails an Gruppen zu senden.


 Korrektur der OSS cron Skripte:

  • Neustart und Backup von Samba wenn samba verwendet wird
  • Entfernt doppelten Eintrag zum setzen des Zugriffsstatus für Räume
  • Täglicher Reset der Firewall ehe der Default Zugriffsstatus gesetzt wird

Änderungen in der OSS Basis

oss_import_user_list.pl  
  • Neu: Die Fehlermeldungen beim Import werden jetzt in die HTML- Ausgabe aufgenommen.            

 oss_add_user

  • Neu: Bei der Anlage eines neuen Benutzers wird im LDAP die OXTimeZone erstellt
  • Fehlerkorrektur bei der Benutzeranlage wenn "-" im Namen verwendet wird.

 plugin: del-user-groupware.pl

  •  Korrektur eines Syntax-Fehlers


Die OSS Dokumentation wurde erweitert

 Neu: Einige weitere Hilfsskripte für den Administrator liegen nun unter /usr/share/oss/tools:

  • oss_repair_ox_accounts.pl
  • oss_repair_sam_accounts_for_samba.3.0.25.sh
  • oss_repair_mail_aliases.pl

 Änderungen in der Adminoberfläche

  • Neu: Konfiguration der Gruppenmailzustellung zur Auslieferung an die Gruppenmitglieder und/oder in das Gruppenverzeichnis
  • Neu: Möglichkeit den IP-Addressbereich für einen neuen Raum auszuwählen
  • Neu: Die Update Skripte für den SUSE Linux School Server erlauben jetzt auch ein Update vom SLSS auf den OSS 2.5.0
  • Neu: Neustart des DHCP Servers nachdem die Hardware-Adresse eines PCs geändert wurde
  • Korrektur des Skripts /usr/sbin/control_access. Damit werden die ständigen Mails an root des cron-Dämons wegen Syntax-Fehlern nicht  
  • mehr verschickt.
  • Korrektzur des /usr/sbin/killprintjobs für viele Drucker.
  • Korrektur: Es ist nun möglich alle Benutzer aus der Drucker-Zugriffsliste zu entfernen.
  • Korrektur: Lehrer ohne Adminstrationsrechten dürfen jetzt nicht mehr das Passwort anderer Lehrer ändern.
  • Korrektur um das Löschen der Workstations durch die DHCP Konfiguration zu verhindern.
  • Korrektur um zu Verhindern dass Template Profile während der Verteilung überschrieben werden

PDF PDF  |  Druckerfreundliche Ansicht Drucken  |  Hits: 14585

Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Und der erste Taxifahrer hiess bekanntlich Schlimmes, denn es steht geschrieben: Schlimmes wird euch widerfahren!

-- anonymous