• moderiert von:
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
Festplattencrash - mögliche Rettung einiger Daten?
  • verfasst: 07.06.2005, 08:25
     
    Forenrang:
    Normaler Benutzer Normaler Benutzer
    registriert:
     April 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    15.08.05
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    ich hatte das Glück mitzuerleben wie sich eine meiner 2 Festplatten
    im SLSS1.0 verabschiedet hat. Auf diese ist es nun nichtmehr möglich zuzugreifen, selbst mit Knoppix wird sie nicht erkannt etc.
    Diese hing als primary mit dem Bootloader im System.
    Auf der 2ten Platte habe ich die Daten und Verzeichnisse wie
    profile, administratoren, all, groups, archiv, teachers, users, workstations.
    ist es möglich wenigstens die vorhandenen benutzer in ein neues system zu importieren? das würde schon eine menge arbeit ersparen.
    vielen dank im voraus
  • verfasst: 07.06.2005, 10:37
       
    Lars
    Forenrang:
    Site Admin Site Admin
    registriert:
     November 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    27.11.09
    Beiträge:
    526
    Das würde also bedeuten, dass /home weg ist.
    Wenn /var noch auf der ersten Platte lag, dann sind zumindest die Emails und Accountdaten noch vorhanden. Sicherheitshalber würde ich die LDAP-Datenbank erst mal sichern:
    slapcat > LDAP-Backupdatei.ldif

    ...den Server in Runlevel 1 fahren und dann einfach mal das komplette /var-Verzeichnis auf eine andere Platte spielen:
    cp -a /var/* /mnt/varbackup

    Jetzt noch das /etc-Verzeichnis auf dieselbe Weise sichern und danach den Server neu installieren.

    Wenn es wirklich nur das /home-Verzeichnis erwischt hat, dann sollte es auch ausreichen, wenn man eine neue Platte einbaut und Die Nutzerverzeichnisse neu anlegt.

    Also bitte auswählen:
    [ ] komplette Neuinstallation
    [ ] nur /home neu erzeugen
  • verfasst: 01.09.2005, 09:41
    Anonymous
    registriert:
     November 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.02.09
    Beiträge:
    360
    Hallo!
    Bei uns hatte eine 1:1-Kopie mit ghost einen erfolg gebracht ReiserFS war danach repariert obwohl reiserfschk vorher nicht reparierbare Fehler anzeigte! Aber wenn sie gar nicht mehr zu sehen ist dann ... goodbye!
    GruÃ?
    Michael

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Bill Gates bei "Wetten, dass": "Ich wette, dass ich einhundert Windows- Fehlermeldungen an den Wutausbrüchen der Anwender erkennen kann!"

-- anonymous