• moderiert von:
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
/etc/hosts wird nach YAST mit Werten überschrieben
  • verfasst: 15.09.2005, 08:19
     
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     Februar 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    01.12.09
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    ich habe in den Server eine weitere Netzwerkkarte eingebaut (für ein weiteres Netzwerk).
    Nachdem ich per Yast dieser Karte eine IP zugewiesen hatte, kam ich nicht mehr auf https://admin.
    Nach einigem Suchen fand ich den Fehler in der Datei /etc/hosts.

    Yast überschreibt die Einstellungen in der /etc/hosts.
    Dort hat ja die IP 192.168.0.2 die Namen "admin" und diverse aliases.
    Und genau diese Zeile wurde gelöscht und am Ende der Datei durch den Eintrag
    192.168.0.2 admin
    ersetzt.

    Aus einer Sicherung habe ich dann die Originaldatei wieder hergestellt.
    Ist nicht schön, denn Yast sollte ja die Einstellungen beibehalten, oder zumindest eine Sicherung (.YastSave) erstellen, was aber nicht geschehen ist.

    Nur so zum Hinweis an alle Verzweifelten icon_wink
    Tschüss
    Holger
  • verfasst: 15.09.2005, 09:20
    Anonymous
    registriert:
     November 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.02.09
    Beiträge:
    360
    Hallo Holger

    Kannst du mir sagen, welche Version des OSS du installiert hast?

    Viele Grü�e,
    Lars
  • verfasst: 15.09.2005, 12:55
     
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     Februar 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    01.12.09
    Beiträge:
    97
    Hallo Lars,

    ich hatte zunächst den OSS 2.0.1 Eval installiert, seit gut einer Woche dann registriert und per YOU gestern noch einmal auf den aktuellsten Stand gebracht.
    Frag Peter mal nach dem Problem mit der squid.conf icon_wink

    Ich habe Peter auch schon erzählt, dass die named.conf auch immer wieder überschrieben wird, d.h. in dem zone-Abschnitt am Ende werden die Einträge
    zone "<fqdn>" {
    ....
    };
    und
    zone "<ip>" {
    ...
    };
    immer wieder nach YAST-Benutzung doppelt (!!) eingetragen.
    Der named verweigert dann seinen Dienst. Es hilft nur per Editor die 8 doppelten Zeilen zu löschen und den named per "rcnamed restart" neu zu starten.
    Dann funktioniert es auch, .... bis zur nächsten YAST-Benutzung.

    Wenn du auf das System möchtest, Peter hat die Zugangsdaten.

    Viele Grü�e
    Holger</ip></fqdn>
  • verfasst: 16.09.2005, 10:18
       
    Lars
    Forenrang:
    Site Admin Site Admin
    registriert:
     November 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    27.11.09
    Beiträge:
    526
    Hallo Holger

    Einige Sachen sind zwar OSS-spezifisch - aber Dinge, die YaST2 "versaubeutelt" (wie eben die Einrichtung der zweiten Netzwerkkarte und das Ã?berschreiben der /etc/hosts sollten am besten auch direkt an Novell/SUSE gemeldet werden.

    Normalerweise macht das Extis nach einer Prüfung - aber evtl. lohnt sich ja in Hinblick auf die 10.0 (bzw. openSUSE) auch ein eigener Bugzilla-Account direkt bei Novell. Dazu erstellt man sich zuerst hier einen "Novell-Account" und kann sich dann sowohl im Wiki von openSUSE als auch direkt beim Novell-internen Bugzilla anmelden und Reports direkt an die zuständigen Entwickler weitermelden.

    Hört sich evtl. ein wenig umständlich an - aber nach der bisherigen Erfahrung bringt das nicht nur ein wenig mehr "Einblicke" ins System (die Entwickler brauchen meist noch ein paar "besondere Informationen") sondern auch schnellere Antworten.

    Vorher aber bitte einen Blick auf How to Report a Bug werfen - hier sind wirklich gute Anleitungen zum Einkreisen eines Fehlers aufgelistet. (Demnächst auch in Deutsch icon_wink

    Viele Grü�e,
    Lars
  • verfasst: 17.09.2005, 08:20
    Anonymous
    registriert:
     November 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.02.09
    Beiträge:
    360
    Hallo Lars,
    habe das bei Suse/Novell gemeldet.
    Gibt es das Meldeformular auch in deutsch icon_wink
    Oder liegt das an meinem Konqueror?
    Der Fehler ist reproduzierbar.
    Leider habe ich im Moment kein Testsystem zur Hand, aber am Montag wieder.

    Danke für deine Hilfe.
    Holger

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Keine CPU kann halten, wenn Programmierer sinnlos walten.

-- anonymous