• moderiert von:
  • Forenmoderatoren,
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
Terminalserver und Gruppen
  • verfasst: 21.08.2007, 11:34
       
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     Mai 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    14.02.11
    Beiträge:
    31
    Hallo Liste,
    habe die Ferienzeit genutzt, um einen Terminalserver einzurichten. Nach Handbuch und sonstiger Literatur habe ich einen Terminalserver (openSUSE 10.2) installiert (Keine Autoinstallation). Klappt auch hervoragend und an den alten win98 Rechner kommt wieder Spaß beim Arbeiten.
    Im Testbetrieb stellten sich aber einige Probleme ein, die wahrscheinlich zusammenhängen.
    1. Der Kioskmodus zeigt mir die Grupen des Openschoolservers an. Die Benutzer kann ich alle einzeln wählen und entsprechende Policen zuordnen ( icon_frown ziemlich mühselig)
    2. Im /home- Verzeichnis liegt /all, /groups,..., leider kann ein Nutzer nicht auf seine Gruppenordner zugreifen. Unter Windows Rechner kein Problem)

    Wer hatte das Problem auch schon (und eine Lösung)?
    An welchen Stellen müsste ich sonst kontrollieren?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen
    J.Richter-Mendau
  • verfasst: 21.08.2007, 21:46
       
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     Mai 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    14.02.11
    Beiträge:
    31
    Habe eben von zuhause noch mal die Konfiguration angesehen und beim ldap-Client festgestellt, <people> statt <group> war eingestellt. Hoffe der Fehler wars gewesen. Morgen werde ich es testen.

    Schönen Abend
    J.Richter-Mendau</group></people>

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Bill Gates bei "Wetten, dass": "Ich wette, dass ich einhundert Windows- Fehlermeldungen an den Wutausbrüchen der Anwender erkennen kann!"

-- anonymous