• moderiert von:
  • Arktur3.4Admin,
  • Arktur3.5Admin
Zum aktuellsten Beitrag
re: [schan-user] benutzerverwaltung bei moodle
  • verfasst: 14.06.2008, 21:20
     
    registriert:
     Februar 2006
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.02.09
    Beiträge:
    5816
    Absender: hans-dietrich kirmse
    1. Hallo Siegfried,
    2.  
    3. Siegfried Schwarzl schrieb:
    4.  
    5. > Nein, muß nicht. Wenn man z. B. bei der Moodle-Anmeldung als
    6. > Authentifizierungsmethode POP3 wählt, sollten die arktureigenen Benutzer
    7. > verwendet werden können
    8.  
    9. Wie muss/kann ich mir die Authentifizierungsmethode POP3 vorstellen?
    10.  
    11. Ich würde jetzt vermuten, dass das irgendwie so abläuft, dass man eine Mail
    12. bekommt, in der ein generiertes Passwort steht oder eine URL, die eben in der
    13. URL die Sitzungs-ID enthält. Aber wie gesagt, nur Vermutung. wie läuft das
    14. wirklich ab?
    15.  
    16. Oder meinst du damit, dass man sich gegen einen POP3-Server authentifiziert
    17. (mit Login und Passwort)? Dann wäre POP3 aber keine Authentifizierungsmethode.
    18.  
    19. Mit freundlichen Grüßen
    20. Hans-Dietrich
    21.  
    22.  
    23.  
    24. _______________________________________________
    25. schan-user mailing list
    26. schan-user@listserv.heise.de
    27. http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Ich sach mal so: Windows hat unzählige Fehler - unter der Oberfläche Linux hat unzählige Fehler - auf der Oberfläche Ausnahmen bestätigen die Regel. Widerrede zwecklos.

-- anonymous