• moderiert von:
  • Forenmoderatoren
Zum aktuellsten Beitrag
Terminalserver mit Cent OS 5.2
  • verfasst: 18.02.2009, 22:17
     
    Forenrang:
    Gerade reingetrudelt Gerade reingetrudelt
    registriert:
     Februar 2009
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    19.02.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich hab da so ein kleines problem mit unserem schul server!

    Wir sollen im Rahmen eines Schulprojekts den alten terminalserver mit neuen Festplatten und neuer software versehen!

    Folgendes ist die aufgabe:

    es sollen 3 SCSI 146GB Platten im RAID1 verbund (eine von den 3 als spare) verbaut werden und dann centOS 5.2 installiert werden.
    Soweit so gut, den Raid verbund bekommen wir eingerichtet und CentOS auch installiert, nun haben wir folgendes problem, er fährt nur bis kurz nach dem bootloader hoch und bleibt da dann hängen!

    weis da zufällig jemand nen rat???

    bin für jede hilfe dankbar!

    Gruß Undy
  • verfasst: 19.02.2009, 08:01
     
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     November 2008
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    19.02.09
    Beiträge:
    3
    Hallo Undy,

    gibt es irgendeine Fehlermeldung? Hast du mal probiert, alle unnötige Hardware zu entfernen? Bootet der Rechner ohne den RAID-Controller?
    Schon probiert, einen anderen Kernel auszuwählen/installieren?

    Anhand deiner bisherigen Beschreibung sind dienliche Hinweise schwierig.

    Gruß,
    Lazarus
  • verfasst: 19.02.2009, 08:06
     
    Forenrang:
    Gerade reingetrudelt Gerade reingetrudelt
    registriert:
     Februar 2009
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    19.02.09
    Beiträge:
    2
    also fehlermeldungen gibt es nicht...er schreibt mir die bootinglist und dannach bleibt er hängen!
    Hardware is bis auf die 3 SCSI platten schon rausgeflogen!
    Und nen anderen kernel hab ich noch nicht probiert!

    Unser projektleitender lehrer meint gerade das der kernel evtl den scsi-treiber nicht läd/hat!

    bin nich so wirklich der crack in linux, daher meine frage: wie bekomme ich da nen anderen kernel drauf? icon_eek

    Gruß Undy
  • verfasst: 19.02.2009, 10:51
     
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     November 2008
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    19.02.09
    Beiträge:
    3
    Mein erster Tipp wäre der Griff zur Installations-DVD. Vermutlich gibt es dort mehrere zur Auswahl. Dann einfach einen anderen installieren. u. U. hilft es auch, den bestehenden Kernel mit anderen Parametern zu starten. Da hilft sicher eine Google-Suche weiter.

    Gruß,
    Lazarus
  • verfasst: 21.02.2009, 12:05
       
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     Februar 2009
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    28.02.09
    Beiträge:
    4
    Frage, benutzt Du einen RAID controller oder das LinuxRAID.
    Bei mir zu Hause ließ sich CentOS 5.2 mit dem LinuxRaid 1 auf 2 Platten ohne Probleme installieren.
    Ich würde probieren erstmal testhalber ein RAID mit nur 2 Platten zu bauen und auch nur einen minimal Install zu fahren, also ohne Server und ohne GUI, die kann man später nachinstallieren.
    Dann 3 Platten ohne Server und ohne GUI.

    Gruß aus Belgien, Sascha Schneider

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Für Rektshreibvehler überneme ich geine Havtunk!

-- anonymous