• moderiert von:
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
Problem mit verstellten Zugriffsrechten für User Profile
  • verfasst: 01.05.2009, 22:35
     
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     Mai 2009
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    15.01.10
    Beiträge:
    4
    Hallo erst mal an alle,

    möchte mich kurz vorstellen und auch gleich meine erste Frage an den Mann bringen.

    Seit neuesten habe ich für unsere Schule die Administration der Technik aufgetragen bekommen. Meine Fähigkeiten beschränkten sich bis jetzt auf Windows. Meine Skills in der Richtung bezeichne ich mal als mittelprächtig icon_smile
    Unser Server ist ein OSS (Version kommt später bei Bedarf). Dort sind verschiedene Klassen angelegt, die eigentlich auch gut funktionieren. Mein Vorgänger war ein richtiges Linux ASS und hatte alles im Griff. Meine bescheidenen Linux Kenntnisse stoßen jetzt allerdings an die Grenzen.

    Zum Problem.
    Wenn ich einen neuen Schüler anlege, klappt das ohne Fehler. Der Schüler kann auch sein Profil laden und damit arbeiten. Die Zuordnungen der Netzlaufwerke sowie Eigene Dateien funktioniert.

    Aus mir bisher unerklärlichen Gründen, passiert es seit neuestem immer häufiger das beim nächsten Neustart der Windows Clients immer mal einer oder mehrere dabei sind, deren Profil nicht ordentlich geladen werden kann und ein temporäres lokales Profil geladen wird.
    Logischerweise sind dadurch kein Drucker, Netzverzeichnis noch Eingene Dateien verfügbar. Das nervt. Vor allem weil es jetzt häufiger vorkommt.
    Auf dem OSS nachgeschaut in /home/students fehlt bei den betroffenen Schülern die Schreibberechtigung für ihr Profil. Der Name des USER ist durch eine Zahl ersetzt worden.
    Das sieht so aus:

    drwxr-x--x+ 3224 students 456 uhrzeit username

    die 3224 ist eine beliebe Zahl. Hab da kein Schema erkannt.

    Aussehen müßte es so:
    drwxrwx--x+ username students 456 uhrzeit username

    Dann funktioniert alles prima.
    Um das Problem zu lösen habe ich immer mit "chown" dem Schüler sein Verzeichnis wieder zugewiesen. Das klappt auch ne ganze Weile...

    chown username -R username

    Trotzdem nimmt das aber überhand in letzter Zeit. Immer wieder kommen vermehrt diese Fehler zustande.
    Da ich nicht jeden Tag im Haus bin, kann ich das auch nicht fixen. Das sorgt für Streß weil die Schüler nicht in ihre Verzeichnisse kommen und ihre Daten nicht finden.

    Ja zu guter letzt, kennt jemand ne Lösung zum Problem?

    Freundliche Grüße, Micha
  • verfasst: 04.05.2009, 20:18
     
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     November 2006
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    08.01.12
    Beiträge:
    49
    Hallo Micha,
    erstmal willkommen im Forum!
    Du kannst zur Lösung deines Problems mal ein Skript aus dem Downloadbereich laufen lassen:
    http://www.linu...&lid=121.
    Damit sollte Dir fürs erste geholfen sein!
    Gruß

    Andre
  • verfasst: 11.01.2010, 10:34
     
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     Mai 2009
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    15.01.10
    Beiträge:
    4
    Hallo andre,
    schon wieder ein halbes Jahr her... Tschuldigung.

    Danke erstmal für deine Antwort.
    Das Problem besteht weiterhin. Ehrlich gesagt, hab ich deine Lösung auch noch nicht probiert.
    Das war mir zu heikel. War froh das die Kiste so lief wie sie lief.
    Hatte ja auch keine Ahnung was für Rechte mein Vorgänger eingestellt hat. Wenn dann alles auf null resettet wird...

    Mittlerweile gabs nen neuen Server bei uns, weil der alte doch seine Macken hatte.
    Da hab ich mir doch gleich die 3er OSS Version besorgt und das Teil neu bespielt.
    Doch dazu mehr im 3er Brett.

    Danke für die Hilfe.

    Gruß Micha

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

File not found. Should I fake it? (Y/N)

-- anonymous