• moderiert von:
  • Forenmoderatoren,
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
Mountpoint USB Stick
  • verfasst: 25.05.2009, 14:52
     
    f.schoettler
    registriert:
     Februar 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    26.04.12
    Beiträge:
    111
    Hallo,

    benötige für das Druchreichen der USB-Sticks per RDESKTOP den Mountpoint des/der USB Sticks.
    Zitatrdesktop -r disk:[Name des USB_Sdticks der unter WINDOWS angezeigt wird]=[Mountpoint]

    kann man da mit $USER irgenwas machen - falls ja wie

    habe folgende Umgebung:

    Hauptserver => Openschoolserver 2.6.2
    Terminalserver => openSUSE 11.1 + KIWI LTSP

    Der KIWI-TS ist LDAP-, DHCP- und NFS-client des OSS,
    die diskless clients bekommen ebenfalls vom OSS ihre DHCP-adresse,
    booten dann aber per TFTP/PXE vom terminalserver







    editiert von: f.schoettler, 25.05.2009, 15:53 Uhr

    --
    gruss

    frank
  • verfasst: 09.06.2009, 13:19
     
    f.schoettler
    registriert:
     Februar 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    26.04.12
    Beiträge:
    111
    talking 2 myself icon_wink

    ZitatRDP_OPTIONS=" -a 16 -f -k de -d mydomain -r sound:local -r disk:drives=/media/root"


    !!! Wichtig = die GAENSEFUESSCHEN " nicht vergessen



    editiert von: f.schoettler, 09.06.2009, 14:20 Uhr

    --
    gruss

    frank

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Unix IS user friendly - it's just selective about who its friends are !

-- unbekannt