• moderiert von:
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
umgang mit quotas
  • verfasst: 22.11.2010, 19:39
     
    Forenrang:
    Frisch dabei Frisch dabei
    registriert:
     April 2008
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    22.11.10
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich habe eine Frage, wie der Umgang mit der Überschreitung der quotas gehandhabt wird. Momentan wird bei uns (ich denke wohl per cron.daily über "/usr/sbin/warnquota") täglich eine lokale Email geschickt an die User mit verbrauchtem Festplattenspeicher. Das Problem ist nur, dass die Schüler die lokalen Emails nicht abfragen und somit nicht automatisiert benachrichtigt werden. Als Admin sehe ich dann die Flut von den Emails als Kopie.

    Ich habe bereits das Script von Dieter Kroemer "Quota-Hitliste" installiert, welches mir dann auch schön brav etliche Einträge anzeigt.

    Ich hätte die Vorstellung, die automatische Benachrichtigungsemail abzustellen (denn diese würde ja das Postfach des Betroffenen auch irgendwann zumüllen) und falls noch nicht vorhanden, eine Einstellung zu haben, dass über 100% nicht mehr gespeichert werden kann.

    Suche also auf diesem Wege Erfahrungen und Empfehlungen... icon_smile


    Liebe Grüße,
    Christian Wolf




    editiert von: einfach_chris, 22.11.2010, 21:18 Uhr

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Lass es mich so ausdrücken, Du hast einem mutmasslichen Anfänger auf die Frage "Wie lasse ich ein Auto an?", mit einer Erklärung wie er die Zündung kurzschliesst geantwortet :-)

-- Ralf Corsepius in suse-programming