• moderiert von:
  • OSS-Admin
Zum aktuellsten Beitrag
WebDav Zugriff
  • verfasst: 14.06.2011, 18:19
     
    Forenrang:
    Profi Profi
    registriert:
     November 2008
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    14.06.11
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,

    auf der Didacta hieß es, dass in einer kommenden Version der Zugriff auf den OSS über Webdav möglich sei. Dazu zwei Fragen:
    - wie sehe ich, welche Version bei mir gerade installiert ist?
    - gibt es schon den Webdav-Zugriff, bzw. wie funktioniert er?

    Grüße Jens
  • verfasst: 03.09.2011, 15:48
     
    Forenrang:
    Gerade reingetrudelt Gerade reingetrudelt
    registriert:
     September 2011
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    03.09.11
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    WebDAV ist ab der kommenden Version 3.2 im OSS enthalten.
    Die 3.2-Version wird wahrscheinlich innerhalb der nächsten Wochen erscheinen.

    Der Zugriff wird dann auf das eigene Homeverzeichnis sowie auf die Verzeichnisse von Gruppen denen der jeweilige Nutzer angehört möglich sein.
    Die WebDAV-Funktion kann für jedes Homeverzeichnis und jede Gruppe aktiviert und deaktiviert werden.

    Wie es genau funktioniert ist dann auch im Handbuch beschrieben.
    Es geht letztlich über die Adressen https://schoolserver/webdav/u/<Benutzername> und https://schoolserver/webdav/g/<Gruppenname> und den Login-Daten des Benutzers.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Alex
  • verfasst: 23.09.2011, 06:47
     
    f.schoettler
    registriert:
     Februar 2005
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    26.04.12
    Beiträge:
    111
    ZitatDie 3.2-Version wird wahrscheinlich innerhalb der nächsten Wochen erscheinen.


    Die 3.2 er Versionen (i586 und x86_64) haben mittlerweile
    den "BETA-ORDNER" verlassen .......

    ===> http://repo.openschoolserver.net/isos/


    --
    gruss

    frank

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Erfahrung steigt proportional zum Wert des ruinierten Gegenstandes.

-- anonymous