FTP Zugriff auf OSS2 von WINDOWS PC aus mit Netdrive

Seite: 1/2
(219 Worte insgesamt im Text)
(9795 mal aufgerufen)  Druckerfreundliche Ansicht

FTP Zugriff auf OSS2 von WINDOWS PC aus

Anpassungen am OSS

Zunächst muss die Datei /etc/vsftpd.conf auf dem OSS angepasst werden:

dirmessage_enable=YES
anon_root=/srv/ftp/
anon_world_readable_only=YES
syslog_enable=YES
connect_from_port_20=YES
pam_service_name=vsftpd
#If YOU want to allow local user to make ftp
#remove the comment from this file
local_enable=YES
chroot_local_user=YES # Zugriff ist auf das eigene Homeverzeichnis beschränkt
write_enable=YES
local_umask=002

Da der vsftpd über den xinetd betrieben wird, muss nichts neu gestartet werden. Die Änderungen treten sofort in Kraft.

Um auch von außen auf den Server zugreifen zu können, sollte noch die Firewall des OSS (und ggf. die des Routers) angepasst werden. Es muss der Port 21 nach außen hin geöffnet (bzw. weitergeleitet) werden. Dazu ruft man YaST -> Sicherheit und Benutzer => Firewall auf und fügt im Expertenmode den Port 21 als zusätzlichen Dienst hinzu. Die Einstellung für den Router bitte im Handbuch unter „Firewall und Portforwading" nach-schlagen - da ist alt jeder Router anders zu konfigurieren.




Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen


Bewertung

 Suchen:


 Umfrage

(Nur für angemeldete Benutzer)

Was wird hier am meisten vermisst?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 621
Kommentare: 0

 Zitate

Bete und arbeite. Denn andere wollen von dir leben.

-- anonymous